Reflektorische Atemtherapie

Reflektorische Atemtherapie nach Dr. med. Schmitt/ Lieselotte Brüne

In der Reflektorischen Atemtherapie (RAT), die in der Physiotherapie angewandt wird, wird durch Heiße Kompressen, Manuelle Techniken und therapeutische Übungen Reize gesetzt. Diese wirken auf die Atmung (Zwerchfellaktivierung) und ausgleichend auf den Muskeltonus und das Nervensystem.
Die Behandlung wird besonders häufig bei Lungenerkrankungen angewandt, ist durch die Wirkung auf den ganzen Körper jedoch vielfältig einsetzbar. Wenn es für Sie angezeigt ist, nutze ich einzelne Griffe aus der RAT. Benötigen Sie jedoch ein vollständige RAT sind Sie beim Physioteam Lerch, Köln in qualifizierten Händen. (in Ausbildung)